Wir stellen uns vor

Burkhard und Heike Wolter
Burkhard und Heike Wolter

Für einen ersten Eindruck sehen Sie hier die Menschen, die sich bei uns im Todesfall um die Versorgung des Verstorbenen kümmern.

Wir beraten Sie in allen Fragen. Wir planen mit Ihnen alle Schritte von der Trauerfeier bis hin zur Bestattung. Wir helfen Ihnen bei der Erledigung von Formalitäten.

Sie wollen zu Lebzeiten für Ihre eigene Bestattung vorsorgen? Wir informieren Sie umfassend.

Burkhard Wolter

Burkhard Wolter führt das Bestattungsinstitut seit 1990. Er möchte Angehörige sensibel beraten, fürsorglich begleiten und auch über die Bestattung hinaus betreuen. Dabei ist für ihn ein Gedanke immer zentral: Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Burkhard Wolter ist Ihr fester Ansprechpartner in allen Fragen und steht Ihnen auch nach der Bestattung zur Seite. Er ist Bestatter mit Verstand und Herz. Konkret bedeutet das: Sein Fachwissen und seine langjährige Erfahrung vereinen sich mit seiner einfühlsamen Trauerhilfe und Trauerbegleitung. Christliche Werte sind für ihn mehr als Bibelzitate. Täglich setzt er Nächstenliebe, Fürsorge und Verantwortung in seiner Arbeit im Dienste der Verstorbenen und Hinterbliebenen um.

Heike Wolter

Heike Wolter erledigt sämtliche Tätigkeiten, die in Verbindung mit einem Trauerfall anfallen. Sie hat immer Zeit für die Sorgen der Angehörigen und begleitet und tröstet in der schweren Zeit des Abschieds. Für sie gehören Leben und Tod zusammen. Der bewusste Umgang mit dem Ende unseres Lebens führt Heike Wolter zur Wertschätzung von allem, was uns begegnet. Der respektvolle und mitfühlende Kontakt mit den Lebenden und Achtung vor den Toten kennzeichnen ihre Arbeit.

Rita Schütt

Burkhard Wolter und Rita Schütt
Burkhard Wolter und Rita Schütt

Rita Schütt berät Sie im Trauerfall. Das nötige Wissen hat sie im Bestattungsinstitut Wolter erlernt. Sie kümmert sich sensibel um Angehörige und kennt sich in allen Belangen der Bestattung aus. Sie ist ausgebildete Trauerbegleiterin und engagiert sich außerhalb ihrer Arbeitszeit im Trauercafé „Lichtblicke“ in Schwarzenbek. Außerdem liegt in Ihren Händen der besondere Service des Hauses: „Hygienische Versorgung von Frauen für Frauen“. Hiermit tragen wir dem Schamgefühl von Frauen im Besonderen Rechnung und lassen, wenn Sie es wünschen, Frauen nur von Frauen unseres Hauses waschen, ankleiden und einbetten.

 

Sigrid Tiedemann

Sigrid Tiedemann
Sigrid Tiedemann

Frau Tiedemann ist unsere einfühlsame, gute Seele im Büro. Zuverlässig und kompetent erledigt sie den anfallenden Schriftwechsel und ist oftmals die erste Ansprechpartnerin vor Ort und am Telefon. Mit ihrer fürsorglichen Art hat Frau Tiedemann immer ein offenes Ohr und tröstende Worte für die Belange und Nöte der Angehörigen.